German English Hebräisch Portuguese
Language: 

 

Die Gute Nachricht aus jüdischer Sicht

 

Jüdisch Messianische Konferenz

Rabbi Itzhak Shapira

Samstag 3. November 2018

 

 

Was ist die Gute Nachricht?

Wer wurde bestimmt die Gute Nachricht zu bringen?

Wie unterscheidet sich die jüdische Gute Nachricht vom modernen Evangelium?

 

Begleite Rabbi Itzhak Shapira während einer intensiven Studie durch das Judentum, die Worte der Tora und der Propheten.

 


Rabbi Itzhak Shapira wurde als sephardischer Jude in Israel geboren und wuchs in einer traditionellen jüdischen Familie auf. Nach Jahren des Studiums rabbinischer Texte fand er den Messias Israels in den hebräischen Schriften. Als Autor von „The Return of the Kosher Pig“ (übersetzt: Die Rückkehr des koscheren Schweines) und als Gründer und Leiter der Organisation „Ahavat Ammi“ (übersetzt: Die Liebe zu meinem Volk) sowie der Yeshivat Shuvu setzt sich Rabbi Shapira für die Wiederherstellung von Jeschua (Jesus) für das jüdische Volk ein.


 Programm

 

10:00 – 12:00

 

 

Schabbat G`ttesdienst mit Rabbi Shapira und kleinem Imbiss im Anschluss

Synagoge Beit Moriyah

(Platzzahl beschränkt!)

 

14:00 – 16:00 Konferenz Teil 1 Pflegezentrum Süssbach
16:30 – 17:45 Konferenz Teil 2 Pflegezentrum Süssbach
18:15 – 19:30 Abendessen Pflegezentrum Süssbach
19:30 – 21:00 Konferenz Teil 3 Pflegezentrum Süssbach

Übersetzung

 

Die Konferenz wird in englischer Sprache mit deutscher Simultanübersetzung gehalten. Auch eine Übersetzung auf Spanisch kann angeboten werden.


Kosten – CHF 40

 

Der Kostenbeitrag deckt die Kosten für das gemeinsame Abendessen am Mozei Shabbat nach der Havdalah.

 

Die Rechnung wirst Du nach der Anmeldung zusammen mit der Anmeldebestätigung erhalten. Wir bitten Dich den Betrag bis spätestens Sonntag, 28. Oktober zu überweisen.


Anfahrt

 

Synagoge Beit Moriyah

Engstringerstrasse 43c

8952 Schlieren

Ein Parkfeld mit kostenpflichtigen Parkplätzen ist in der Nähe der Synagoge vorhanden

 

Pflegezentrum Süssbach

Fröhlichstrasse 9

5200 Brugg

Ein Parkfeld mit kostenpflichtigen Parkplätzen ist in der Nähe des Pflegezentrums vorhanden.


Anmeldung

 

Anmeldeschluss ist Sonntag, der 28. Oktober 2018. 

 

Wenn Du sowohl den Shabbat G`ttesdienst als auch die Konferenz besuchst und noch eine Mitfahrgelegenheit von Schlieren nach Brugg benötigst oder bieten kannst, sind wir Dir dankbar um eine kurze Information im Nachrichtenfeld des Anmeldeformulars.


Anmeldeformular

Diese Anmeldung ist verbindlich

  •  
  •